Dies ist eine Demo-Installation. Jegliche Bestellung in diesem Shop wird weder beachtet noch ausgeführt.

Willkommen im riesa efau Webshop!

Motorenhalle

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

3 Element(e)

  1. Fake Veran Videoabend: Vision 2030 – Es gibt keine
    0,00 €
    inkl. 0% MwSt.
    6.12.22 von 20-22 Uhr EH Veranstaltung MoHa Mehr erfahren
  2. Botanero Digital (Digital Snackbar) Workshop
    0,00 €
    inkl. 0% MwSt.
    21.10.2022 17-20 Uhr 22.10.2022 14-20 Uhr Botanero Digital (Digital Snackbar) Xavier Kat (MX) Gebühr: keine Vortrag, Workshop, Screening, Meeting Botanero Digital war ein Workshop auf dem zentralen Platz in Ixtepec (MX) zu frei zugänglichen Wegen, um mit Smartphones Videos zu drehen und ein Meeting, um über Medien, Inhalte, Probleme zu sprechen und miteinander zu feiern. Der Name Botanero Digital verbindet die traditionellen Treffen zum Essen und Reden (Botaneros) mit dem digitalen Anschauen von Videoarbeiten. Ähnlich lädt Xavier Kat in Dresden zu einem Botanero Digital ein, um gemeinsam Videos vor allem zu sozialen Fragen zu machen, anzusehen und zu feiern. Materialien: Mobiltelefon oder ähnliches Aufnahmegerät Zielgruppe: Menschen, die an Einer Welt, Videokunst, Kunstvermittlung interessiert sind. Mehr erfahren
  3. FERMATA

    FERMATA

    Kursnummer: MH 786
    12,00 €
    inkl. 7% MwSt.
    FERMATA für Streichoktett und Zuspielband (Uraufführung) Es spielt: Sinfonietta Dresden Der Komponist hatte zur Ausstellung NAHE bei in der Motorenhalle mit einer Soundinstallation seinen Fortgang aus Dresden und eine nahezu halbjährige Reise durch halb Europa dokumentiert. Sie zeigen ihn als Künstler auch innerhalb eines selbst gewählten Prozesses des Ausstiegs, der Unterbrechung aus dem Alltag, dem Althergebrachten, dem Gewohnten. Es entsteht ein Zwischenraum aus lauter neuen Orten und Erfahrungen, aber auch aus langen Haltezeiträumen, im Wortsinn Halte-Stellen. In Italien heißt dies schlicht Fermata, was auch ein musikalisches Zeichen des Innehaltens ist. Als Fazit, Übersicht, Bestandsvergewisserung sozusagen ist nun ein neues Stück mit dem Namen FERMATA entstanden, das noch einmal diesen Zwischenraum begeht und zwischen konkreten, wahrnehmbaren Ereignissen und einem Innehalten stetig changiert. Dieses Stück gehört als Abschluss zur Soundinstallation und als Verarbeitung eines Prozesses mit noch immer offenem Ausgang auch in den Raum der Rezeptlosigkeit. Daher findet die Uraufführung in der Motorenhalle statt. Der Komponist selbst wird zu Stationen dieser realen und imaginierten Reise sprechen. Eigene und gefundene Texte weisen auf die besondere Empfindung der Zeit zwischen November 2021 und März 2022 hin. Mehr erfahren

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

3 Element(e)